Hohes Venn

Friedhelm Petrovitsch

Serie

Themen

  • Landschaft und Ökologie


Tags

  • Annahmen 2018
  • Aufnahmen ab 2010
  • Monochrom
  • Freie Arbeit


Statement

Das Hohe Venn mit seinen Hoch- und Niedermooren und Wäldern zwischen Eupen und Malmedy, Spa und Mützenich umfasst ca. 4.000 Hektar. Auf einer undurchdringlichen Tonschicht entstanden Feuchtgebiete mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Diese Biotope wurden 1975 zum Naturschutzgebiet erklärt. Naturbegeisterte dürfen nur auf bestimmten Wegen und Holzstegen das Gebiet erwandern.

 

Entstehungszeitraum der Serie: 2014-2016