Dieter Walter


* 1938

Themen

  • Arbeit und Produktion
  • Menschen und Soziales
  • Landschaft und Ökologie


Statement

Das Fotografieren entdeckte ich für mich 1983 und habe sofort die Schwarzweißfotografie in mein Herz geschlossen.

Während meiner recht anstrengenden beruflichen Tätigkeit als leitender Angestellter eines mittelgroßen Industriebetriebes war die Fotografie ein erfreulicher Ausgleich.


Ausbildung

Nach anfänglich experimentellen Versuchen begann ich 1985 ein autodidaktisches Studium der Fotografie mit dem Schwerpunkt ‚Zonensystem’ (wissenschaftliches Verfahren in der Schwarzweißfotografie, Bildvorstellungen, sogenannte Visualisierungen, gezielt und sicher fotografisch umzusetzen).



Lebenslauf

Im Jahre 1991 wurde ich als Seminarleiter an die Freie Kunstschule Saarlouis zum Thema: „Kunst der Fotografie“ berufen mit dem Schwerpunkt Zonensystem.

1985 veröffentlichte ich einen bebilderten Artikel, zum Thema Infrarotfotografie, in einer damals führenden deutschen Fotofachzeitschrift.

1992 wurde ich Süddeutscher Fotomeister.

Im Jahre 2010 wurde mir, als 9. Deutscher und als 147. Fotograf weltweit, der höchste Titel der Fédération Internationale de l´Art Photographique "Maitre FIAP (MFIAP)" vom Weltverband der Fotografie verliehen.

Ein besonderer Höhepunkt in meinem fotografischen Schaffen war die Berufung durch den Kurator Herrn Dr. Gassen (Leiter des Wilhelm Hack Museums Ludwigshafen) zur Teilnahme an der Landeskunstausstellung des Saarlandes: Kunstszene Saar-Visionen 2000, Kunst an der Schwelle des 21. Jahrhunderts, vom 29.10.2000-14.01.2001


Einzelausstellungen

30.11.1997-15.01.1998 Kulturzentrum; Herrenberg (Württemberg)
06.02.1998-19.03.1998 Galerie ELLE & LUI, Longwy (Frankreich)
31.10.1999-14.11.1999 Atelier Museum Haus Ludwig, Saarlouis (BRD)
15.09.2000-15.10.2000 Kunstzentrum Herrenberg (Württemberg)
15.09.2000-Januar 2001 Galerie Kirkwood (Württemberg)
16.07.2004-18.10.2004 Galerie Kautt & Bux Herrenberg (Württemberg)
27.02.2015- 09.04.2015 Galerie Altes Rathaus, Saarwellingen


Gruppenausstellungen

Mit Gilbert Sschmidt:
26.04.2014-06.06.2014 Galerie Rathaus Merchweiler (Saarland) "Serielle Werke"
08.11.-13.12.2015 u. 01.02.-28.02.2016, Galerie im Feinmechanischen Museum Fellenbergmühle, in Merzig
13.11.2017-08.12.2017 Galerie im Foyer der Stadthalle Merzig, in Merzig
05.07.2018-31.08.2018 Galerie KEB Dillingen
07.03.2019-29.03.2019 Ausstellungshalle der Handwerkskammer des Saarlandes, in Saarbrücken
24.05.2019-21.06.2019 in den Historischen Salzhäusern in Sulzbach/Saar
04.08.2019-01.09.2019 im Museum Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen
26.01.2020-23.02.2020 im Kulturtreff "Altes Rathaus", in Saarwellingen