Pfaffwerk

Jörg Heieck

Serie

Themen

  • Arbeit und Produktion
  • Architektur und Urbanistik


Tags

  • Annahmen 2016
  • Aufnahmen ab 2010
  • Farbe
  • Freie Arbeit


Statement

Kurz nach der Werksschließung im Jahr 2009 begann die Arbeit an dieser Serie. Vom digitalen Kleinbildformat bis zum analogen Großformat entstanden mehrere tausend Bilder in Farbe und Schwarzweiß. Auf dem 20 ha großen Gelände der ehemaligen Pfaff Industrienähmaschinen AG in Kaiserslautern waren seit 1862 bis zu 8000 Menschen beschäftigt. Der Autor hat in den Achzigern dort selbst zwei Sommer als Werksstudent gearbeitet. Einige Aufnahmen wurden im Ausstellungskatalog des Theodor-Zink-Museums Kaiserslautern 2012 veröffentlicht. Der respektvolle Umgang mit dem industriellen Erbe der Westpfalz ist ein Ziel dieser Serie, das Engagement als Mitgründer der Bürgerinitiative pfaff-erhalten.de ergänzt diesen Ansatz.

 

Entstehungszeitraum der Serie: 2010-2016


Zurück zur Liste